Richter

Ersatzrichter des Verwal­tungs­gerichtshofs

  • lic. iur. et lic. oec.

    Azra Dizdarevic-Hasic

    Funktion

    2016 - 2021 Ersatzrichterin

    Lebenslauf

    2011 –  dato Ersatzrichterin des Verwaltungsgerichtshofes
    2008 –  dato Rechtsanwältin in Zürich
    2006 – 2007 Wissenschaftliche Assistentin, Lehrstuhl Prof. Vallender, Universität St. Gallen
    2005 – 2006 Auditorin, Bezirksgericht Meilen
    2001 – 2004 Studium der Rechtswissenschaften, Universität St. Gallen (lic. iur.)
    1999 – 2000 Studium des Völker- und Europarechts, London School of Economics, London
    1996 – 2001 Studium der Betriebswirtschaft, Universität St. Gallen (lic. oec.)
  • Carmen Oehri MLaw

    Funktion

    2019 - 2024 Ersatzrichterin

    Lebenslauf

    2019 - dato Ersatzrichterin des Verwaltungsgerichtshofes
    2013 - dato Rechtsanwältin in Vaduz und Zürich
    2004 - 2010 Studium der Rechtswissenschaften, Universität Luzern (Master of Law, MLaw)

  • lic. iur.

    Claudio Frick LL.M.

    Funktion

    2017 - 2022 Ersatzrichter

    Lebenslauf

    2012 –  dato Ersatzrichter des Verwaltungsgerichtshofes
    2008 – 2010 Exekutive Master of Laws (LL.M.) in , Universität Zürich
    2005 –  dato Rechtsanwalt in Vaduz
    1998 – 2002 Studium der Rechtswissenschaften, Universität Fribourg (lic. iur.)
  • lic. iur. et rer. pol.

    Pius Heeb

    Funktion

    2018 - 2023 Ersatzrichter

    Lebenslauf

    2005 –  dato Ersatzrichter des Verwaltungsgerichtshofes
    2002 –  dato Rechtsanwalt in Schaan
    1990 – 2001 Richter beim Fürstlichen Landgericht
    1985 Lizentiat der Rechtswissenschaften an der Universität Bern
    1979 Lizentiat der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bern 
  • lic. iur.

    Christoph Büchel LL.M.

    Funktion

    2020 - 2025 Ersatzrichter

    Lebenslauf

    2005 –  dato Ersatzrichter des Verwaltungsgerichtshofes
    2006 –  dato Rechtsanwalt in Vaduz
    1995 – 2001 Mitarbeiter/Leiter der Stabsstelle EWR der Regierung
    1994 – 1995 Master of European Law (LL.M.), College of Europe, Bruges
    1987 – 1993 Studium der Rechtswissenschaften, Universität St. Gallen (lic. iur.)